Bildergalerie: Draisinenfahrten in Deutschland (DE)

Bahnstrecke: Wehrden - Grube Warndt
(Saarland)

Draisinenfahrten auf der Warndt- und Rosseltalbahn (Warndt-Express):
Die Bahnstrecke liegt im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Frankreich vor den Toren von Völklingen und ca. 10 km von Saarbrücken entfernt. Der Warndt ist ein ausgedehntes Wald- und Naherholungsgebiet. Die Strecke wurde zum Transport der im Bergwerk Warndt-Luisenthal geförderten Kohle benutzt. Die Grube wurde im Jahr 2005 geschlossen. Reizvoll ist der Gegensatz zwischen Natur und Industriekultur, den man bei dieser Strecke erleben kann. Die Spuren des Bergbaus sind eben so deutlich zu erkennen, wie die Nachfolgenutzungen.
Ende 2012 wurde der öffentliche Draisinenbetrieb eingestellt. Der Warndt-Express war ein Beispiel für eine mögliche Nutzung des industriellen Erbes. Die Draisinen durften den ca. 11,5 km langen Abschnitt Wehrden - Großrosseln - Grube Warndt der Warndt- und Rosseltalbahn befahren. Alle Fahrten begannen und endeten am Bahnhof Großrosseln.
Streckenlängen der beiden Teilstrecken:
Großrosseln - Wehrden ca. 5,5 km
Großrosseln - Grube Warndt ca. 6,0 km
Weitere Informationen zur Einstellung des Draisinenbetriebes unter Warndt-Express


30.08.2009: Draisinenfahrt Wehrden - Grube Warndt
Fotos: © Bernhard Künzel (6)

30.08.2009 30.08.2009 30.08.2009
30.08.2009 30.08.2009 30.08.2009

zurück zu Draisinenfotos

zur Startseite


© I.G. Draisinenfahrten
Alle Rechte vorbehalten - Vervielfältigung nur mit Genehmigung der I.G. Draisinenfahrten.
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 04.04.2014